Kat Asana Face Shot.JPG
Unsere Motivation
"Yoga Citta Vrtti Nirodha"
Das Hauptanliegen unserer Yogapraxis ist es, Dich spüren zu lassen wie es sich anfühlt klar, angenehm und mit Leichtigkeit in Dir zu ruhen, d.h. eine innere "sattvische" Erfahrung zu machen.

Wir beginnen mit dem Körper & Atem. 
Durch eine regelmässige Yogapraxis werden die positiven, Dir nützlichen Angewohnheiten wie etwa bessere Selbstwahrnehmung, Klarheit, Freundlichkeit, Ausdauer, Selbstreflexion und Gelassenheit gestärkt.

Diese Erfahrungen unterstützen Dich, mit Übung einen friedlichen Geist zu kultivieren.

Die negativen Tendenzen Deines Geistes, wie das Erzeugen von Angst, Unruhe oder Trägheit,- die uns oft stark dominieren, werden geschwächt und sind somit nicht mehr der "Default Mode" unserer Gedanken und unseres Verhaltens.

Von dort weitet sich die Praxis auf unser Denken, Verhalten, Sprechen und unsere Entscheidungen aus bis sie unser Leben ausfüllt und uns erfahren lässt, wie sich eine stabile innere Erfahrung anfühlt, "Selbst- Bewusst" erfüllt von Freude & Vertrauen in Dich und das Leben.
Unser Team
donauufer yogatag_edited.jpg

Kat Achberger

Yogalehrerin, Heilpraktikerin, Yogatherapeutin, Osteopathin i. A.

Wie viele von uns bin ich den Weg durch Trauma, Angst, Erkrankung und dem Gefühl das etwas fehlt, gegangen.

 

Yoga hat mir den Weg zu bedeutend mehr inneren Frieden & einem erfüllteren Leben gezeigt.

Nach einen Autounfall hab ich dann meinen Architektenberuf gegen die Yogamatte getauscht. Darauf folgten Yogalehrer Ausbildungen in Südafrika & Bali, viele Unterrichtsstunden und Weiterbildungen.

Schließlich habe ich mich der Liebe wegen in Ulm niedergelassen.​

Mein Unterricht ist das Produkt meines Weges, meiner Selbsterfahrungen und meiner Studien mit meinen geschätzten Lehrern.Dabei stehen Sicherheit, korrekte Ausrichtung und das Respektieren des eigenen körperlichen Befindens an hoher Stelle.​

Hinter all den Übungen ist jedoch das Wichtigste für mich einen sicheren Raum zu bieten, um sich zu begegnen und eine klare, stabile innere Haltung zu kultivieren, die zu einem friedlichen Geist und einem von Freude erfüllten Leben führt.


Durch das Unterrichten vieler Menschen mit unterschiedlichsten Voraussetzungen und den  eigenen Erfahrungen mit Verletzungen & Erkrankungen, ist für mich der therapeutische

Aspekt immer mehr in den Vordergrund gerückt, so dass ich mich als Heilpraktikerin, Yogatherapeutin, Hormonyoga Lehrerin und Osteopathin  (i.A.) ​weitergebildet habe.

img_9037_edited_edited.jpg

Nadine Ziegler

Yogalehrerin

Ich habe 2014 während eines Auslandsaufenthalts in Kanada meine Liebe zum Yoga entdeckt.

Draußen hatte es – 20°C und ich war alleine in einem fremden Land weit weg von zu Hause. In dem Bikram Yoga Studio um die Ecke habe ich damals sehr schnell Wärme gefunden, im tatsächlichen und im emotionalen Sinne.

Ich bin dann auf Yoga bei gemäßigteren Temperaturen umgestiegen.

Die Wärme beim betreten eines Studios und bei der Praxis daheim verspüre ich jedoch bis heute noch.

Bevor ich im Zuge einer Sinnsuche meinen Bürojob gekündigt und mich in Rishikesh, Indien zur Yogalehrerin ausbilden lassen habe,

hat die Yogapraxis für mich schrittweise an Bedeutung gewonnen.

Im Laufe der Zeit habe ich herausgefunden dass Yoga viel mehr als nur ein Sport oder Hobby für mich ist. Yoga bedeutet für mich ankommen und loslassen. Die regelmäßige Praxis trägt auf verschiedenen Ebenen grundlegend zu meinem Wohlbefinden bei und ist für mich wie ein warmer Rückzugsort der jederzeit zur Verfügung steht. Yoga kann uns das zurück bringen was uns im hektischen Alltag verloren geht.

Diesen Raum und Empfindung möchte ich durch meinen Unterricht auch für andere kreieren."

Nati.png

Natalie Herzog

Yogalehrerin, AyurYoga/ Yoga Basic, Dienstag 18.30 - 19.30

Ich bin ein Kind der ´70er und lebe mit meinem Mann und Kater auf der  schwäbischen Alb, wo ich auch eine kleine ayurvedische Praxis habe.

 

Lass mich Dir erzählen, wie ich hier gelandet bin...

Nachdem ich fast das ganze Jahr 2017 krank war und gefühlt öfter im Krankenhaus als Zuhause, fing ich an, meine bisherigen Vorstellungen von Leben und Gesundheit in Frage zu stellen.So traf ich auf den Ayurveda - Die Wissenschaft vom Leben(Aus dem Sanskrit Ayur- das Leben und Veda- das Wissen).

 

Neben meinem Beruf als Stewardess bin ich somit einen anderen Weg gegangen und habe mich ayurvedisch weitergebildet. Natürlicherweise kam dann auch Yoga in mein Leben. Das holistische Zusammenspiel von Dharma, Artha, Moksha und Kama ist für mich eine Grundvoraussetzung für ein Leben in Frieden und Harmonie -mit mir selbst und meiner Umwelt.

Mittlerweile bin ich geprüfte Ayurveda Gesundheits/Ernährungs- und Lebensberaterin mit den Bereichen Coaching und Abhayanga, sowie Yogalehrerin mit Spezifikationen in ayurvedischer Yogapraxis und  Hormonyoga.
Ich betreibe einen Blog, Videokanal, Podcast, Buch, eine Ayurveda App und werde den Sommer über bei Fearless Yoga Ayur-Yoga Unterricht geben.

NAyurYoga
Natalie Herzog
Ayurveda & Yoga

Gesundheits- und Lebensberatung
www.nayuryoga.com